NRW Landtagswahl

Danke für die Unterstützung

Thorsten Hilgers
Thorsten Hilgers
Nach großer Freude über das Wahlergebnis gilt es heute wieder den Faden aufzunehmen und an der nächsten Etappe zu arbeiten.

Ich danke allen Wählerinnen und Wählern für Ihr Vertrauen, welches Sie durch Ihre Stimmabgabe der FDP und mir als Kandidat für den Wahlkreis 39, erwiesen haben. Auch wenn ich persönlich nicht in den Landtag gewählt wurde, werde ich mich weiterhin - neben meinem kommunalpolitischen Engagement - für landespolitische Themen interessieren und thematisch einbringen.

Ich möchte auch Allen, die uns im Wahlkampf unterstützt haben, sehr herzlich danken. Wir haben hier eine tolle Teamleistung erbracht.

DANKE !

Ihr Thorsten Hilgers

NRW Wahl 2017

Liberaler Stammtisch mit Ralf Witzel MdL in Velbert

Ralf Witzel MdL
Ralf Witzel MdL
Am 4. Mai 2017 diskutierte die FDP Velbert im Brauhaus "Alter Bahnhof" bei einem Liberalen Stammtisch mit dem stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden der FDP Landtagsfraktion in NRW Ralf Witzel MdL. Der Landtagsabgeordnete erläuterte zahlreichen FDP Mitliedern und Nichtmitgliedern im Hinblick auf die anstehenden Landtagswahlen am 14. Mai Themen wie Bildung, Innere Sicherheit, Finanzen und Wirtschaft aus liberaler Sicht. Um junge Familien beim Kauf einer Immobile zu entlasten und um für das Alter vorzusorgen, warb Witzel für einen Freibetrag bei der Grunderwerbssteuer. Auch über die finanzielle Situation der Kommunen in NRW wurde heftig diskutiert. Er ließ es bei der Fülle an Themen nicht aus, die Arbeit der derzeitigen Regierung zu kritisieren und lieferte dabei selbst zahlreiche eigene Lösungsvorschläge, beispielsweise zur Verbesserung der Verkehrssituation im Stauland-NRW, zur Bildung im Hinblick auf G8/G9 und zur Sicherheit durch Öffnung der Polizeilaufbahn auch für Bildungsabschlüsse mit Mittlere Reife.

Haben Sie mal was gemacht, von dem Sie überzeugt waren, dass es richtig ist?



Klicken Sie auf das Bild und gelangen Sie so zum Wahlwerbespot der FDP NRW



Kurzwahlprogramm der FDP zur Landtagswahl


Graf Lambsdorff: Verheimlichung von Informationen unverantwortlicher Fehler

A. G. Lambsdorff
Die Bundesregierung wusste vor dem Abschuss des malaysischen Flugzeugs über der Ostukraine vom Risiko, warnte aber nicht davor. FDP-Präsidiumsmitglied Alexander Graf Lambsdorff bezeichnete die Verheimlichung hochkritischer Sicherheitsinformation als „einen gefährlichen und unverantwortlichen Fehler“. Beim Absturz des Flugzeugs am 17. Juli 2014 im Osten der Ukraine kamen 298 Menschen ums Leben.

Lindner: Große Koalition steckt in einer Sackgasse

Christian Lindner
Sie kamen, sie sahen – und nichts. Die Spitzen der Großen Koalition trafen sich am Wochenende zum ergebnislosen Gipfel. FDP-Chef Christian Lindner fasst zusammen: „Außer Spargel nichts gewesen.“ Eigentlich sollten heikle Themen wie der Mindestlohn oder die Bund-Länder-Finanzen endlich geklärt werden. Für den Freidemokraten ist unübersehbar, dass die schwarz-rote Regierung politisch in einer Sackgasse stecke, „die mindestens einer der Partner nicht mehr ohne Gesichtsverlust verlassen kann“.

Argumentationshilfe

7 Gründe für die FDP

Die FDP ist im Aufschwung - und der Zuwachs ist auch am Anstieg der Neueintritte abzulesen. Sie fragen sich, warum so viele Menschen Mitglied werden? Wir leben in herausfordernden Zeiten: Alte Gewissheiten gelten nicht mehr. Neue Technologien verändern ...


Unser Neviges-Flyer zum Frühlingserwachen



Suche

Wahlprogramm zur Landtagswahl 2017


TERMINE

Keine aktuellen Termine.» Übersicht

FDP Mitgliedschaft


FDP NRW


PRESSE

Julis Mettmann


Stadt Velbert


Ratsinformationssystem der Stadt Velbert